Rheinland-Pfalz-Tag 2018 in Worms – Preview


.

Dieses Jahr findet der diesjährige Rheinland-Pfalz-Tag 2018 in meiner Heimatstadt Worms statt. Es werden 300.000 Besucher erwartet. Ein großes Programm mit 260 Veranstalter ist geplant, darunter Ausstellungen und mehrere Kinderfeste. Aber auch 13 Bühnen an 32 Verstaltungsorten. Das Coole kommt jetzt aber … es gibt kostenlose Auftritte von Kim Wilde, Nik Kershaw, Fools Garden, die Newcomerin Lotte, Mike Singer, Matthias Schweighöfer, Max Giesinger und Michael Schulte. Von Max Giesinger und Michael Schulte weiß ich bereits, sie werden auf der großen Bühne auf dem Festplatz auftreten.
Und ich habe beschlossen euch an dem Spektakel teilhaben zu lassen.
Einige wissen es vielleicht schon, andere noch nicht. Ich arbeite für die Dreifaltigkeitskirche am Marktplatz. Das ist die zentrale Kirche in Worms und einer der zwei Nachbarkirchen des St. Peter Doms, der übrigens dieses Jahr sein 1000-jähriges Jubiläum feiert.

Ich bin an diesen drei Tagen (01.06 – 03.06.2018) freiwillig im Dienst und habe die Glockenaufsicht. Das ich schon mächtig aufgeregt bin, brauche ich wahrscheinlich nicht zu erwähnen. Und in diesem Zusammenhang müssen während der Live-Übertragungen die Kirchenglocken abgestellt sein. Das ist meine Aufgabe. Am Sonntag darf ich sogar mit einem Filmteam  auf den Glockenturm steigen, weil sie für einen Bericht Filmaufnahmen machen möchten.
Aber das richtig Coole ist, ich habe den absoluten VIP-Platz für die komplette SWR-Bühne, die echt riesig ist. Denn von der ersten Aussichtsplattform hat man ein richtig geilen Ausblick über alles und direkt auf die Bühne. Wobei es aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht möglich ist, einfach mal so auf den Glockenturm steigen zu können. Nicht, dass sich jemand Hoffnung macht, man könnte da mal schnell rauf.
Darüber hinaus wird auch Max Giesinger auf der Bühne am Festplatz auftreten. Mal sehen, ob ich es schaffe, mich durch die Menschenmassen hindurchzuzwängen.

Und wer sich für Luther und Worms interessiert, es ist ein sehr interessantes Programm auf dem Lutherplatz und auch im Dom geplant. Näheres dazu findet man direkt unter dem Kirchenprogramm. Ich werde vorbeischauen. Immerhin ist es ein Stück Geschichte und nicht nur für Gläubige. Dazu gibt es etwas sehr Einmaliges zu sehen … Luther wird spechen. Im Voraus erfuhr ich bereits, der Sprecher ist Rufus Beck. Ich liebe seine tolle Stimme. Das werde ich mir keinesfalls entgehen lassen.
Wer möchte … am 01.06.  … am 02.06.  … und am 03.06. zwischen ca. 12 und 20 Uhr finden mehrere Multimedia-Inszenierung mit dem Titel “Wagemutig!” am Luther-Denkmal statt.
.
Und wer mich gerne mal in Aktion erleben möchte … der sollte am Sonntag (03.06.) um 9:30 Uhr in den Gottesdienst der Dreifaltigkeitskirche kommen. Ich bin eine der Fürbittenleserinnen im Gottesdienstes.
.
Eines steht auf jeden Fall fest … ich werde mit meiner Kamera und meinem Smartphone bewaffnet sein und so viel vor die Linse bekommen, wie ich kann. Dieses Spektakel wird nur einmal sein und ich möchte es dokumentieren und mit euch teilen.
.
Heute Abend (31.05.2018) war ich zuerst einmal beim Vorprogramm auf dem Lutherplatz … zur Open-Air-Revue zum Thema “Wagemutig!”. Aufgetreten sind die Tempation Gospel Voices und ich war mega begeistert. In dem kleinen Video könnt ihr es selbst hören. Nur leider konnte ich den zwei Herren nicht verdeutlichen, dass ich gerade aufnehme, sie haben weiter geredet. Aber ich denke, mal hört es trotzdem ganz gut.
Anschließend trat das DigiEnsemble Berlin auf. Die Musik, die gespielt wird ist komplett durch Apps auf einem IPad generiert. Es hört sich fantastisch an, aber hört es selbst.

.

.

.Wer Interesse hat, der sollte öfter mal auf meinem Blog vorbeischauen, die Berichte werde ich hoffentich zeitnahm veröffentlichen können.
.
Eine komplette Übersicht zum Programm könnt ihr direkt HIER nachsehen.

Als kleine Einstimmung habe ich hiernoch ein paar Bilder, die ich diese Woche und heute Nachmittag machen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.